Nachrichten

Gesamtinhalt Copyright © 2019 Pfarramt Kleinweisach, alle Rechte vorbehalten

 

Zurück zur Startseite?  Hier anklicken!

 

 

Die Beiträge (das gewünschte Thema anklicken!)

Diese Seite enthält die Nachrichten des aktuellen Gemeindeblatts.

 

·       Ein Wort von Pfarrer Salzbrenner

·       Seniorentermine

·       Neues aus der Gemeinde

·       Vorankündigungen

·       Aus der Bücherei Kleinweisach

·       Weltgebetstag 2019

·       Der zweite besondere Musikgottesdienst im Wirtshaus

·       Mitarbeiterdank am Samstag, den 16.02.2019

·       Weltgebetstag 2019 „Kommt, alles ist bereit“

·       Konfirmandinnen und Konfirmanden

·       Goldene Konfirmation

·       Jugendabendmahl

·       Kindergottesdienst in Kleinweisach

·       Meditativer Gottesdienst im Gemeindehaus Kleinweisach

·       Feuerwehrgottesdienst in Kleinweisach in der Marienkirche

·       Open-Air-Gottesdienste

·       Klaweiser Minis

 

Ein Wort vom Pfarrer

 

Liebe Gemeinde,

 

wenn junge Familien Grundstücke bekommen und bauen dürfen (oder renovieren) und freundlich behandelt werden, dann haben Sie auch Lust hier in unserer Pfarrei zu bleiben oder sich hier niederzulassen.

 

In unserem Gemeindesaal trifft sich ab Mitte April eine Eltern-Kind-Gruppe, und organisiert haben es die jungen Kirchenvorsteherrinnen und Kirchenvorsteher in unserer Pfarrei.

 

Ja, wir wollen einladende und offene Gemeinde sein, ja, wir freuen uns, wenn Kinder geboren werden oder bei uns zuziehen. Und wir wollen die jungen Familien unterstützen, wo immer es geht.

 

Die Kinder sind unsere Zukunft: und mit den jungen Leuten geht das Leben unserer Kirchengemeinden weiter. Wo ein helles Kinderlachen erklingt (oder auch mal ein trotziges “Nein“), da wollen wir uns freuen, weil es unseren Kindern gut geht und sie auch lernen, mutig “Nein“ zu sagen zu Dingen, die sie nicht wollen.

 

Jesus liebt die Kinder, er segnet sie und sagt zu seinen Jüngern: “Den Kindern gehört das Reich Gottes.“ Und “Wer das Reich Gottes nicht annimmt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen.“ (Markus 10/Matthäus 19/Lukas 18)

 

Ja, wir alle freuen uns, wenn es auch weiterhin in unseren Gemeinden Geburten, Taufen, Kindergottesdienst, Konfirmationen, Landjugend, Hochzeiten und viele fröhliche Feste gibt.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine schöne Konfirmation und ein fröhliches Osterfest.

 

Ihr Pfarrer

Georg Salzbrenner

 

unterschrift.png

 

 

 

 

 

 

Seniorentermine:

 

18.04.2019  Seniorennachmittag mit Abendmahlsfeier Selbstgebackenes Brot von Käthe Schierer und Wein vom Pfarrer

13.30 Uhr, Gemeindehaus Kleinweisach

 

16.05.2019 Seniorennachmittag

13.30 Uhr, Gemeindehaus Kleinweisach: Wir sammeln Bauernregeln

 

08.06.2019 Seniorenabendmahl

14.00 Uhr, Kirche Kleinweisach

 

 

Neues aus der Gemeinde

 

Wussten Sie schon….

 

…, dass der Abgabeschluss für die Ausgabe Juni/Juli für Artikel/Bilder für den Gemeindebrief am 13.05.2019 ist. Wir sind offen für Anregungen und Impulse! Sprechen oder schreiben Sie uns an.

 

…, dass die nächsten öffentlichen Kirchenvorstandssitzungen am 02.05., 29.05., 27.06. und 17.07.2019 jeweils um 20.00 Uhr im Gemeindehaus in Kleinweisach sind.

 

…, dass sich jeden Freitagmorgen um 06.00 Uhr ein paar Frühaufsteher eine halbe Stunde zum gemeinsamen Beten und Singen im Gemeindesaal treffen und sich über jeden weiteren Frühaufsteher freuen würden. Unter dem Versprechen Jesu: "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen" ist jeder herzlich willkommen. Ob mit oder ohne Singstimme, es wird jede Stimme gebraucht.

 

…, dass eine Familien- und Kleinkindergruppe „Klaweiser Minis“ ins Leben gerufen wurde. Näheres entnehmen Sie bitte dem Artikel in diesem Gemeindebrief.

 

…, dass unser Pfarrer am Wochenende vom 05.05.2019 in Possenheim und am Wochenende vom 12.05.2019 in Mönchsondheim jeweils den Beicht- und Konfirmationsgottesdienst hält. Am Wochenende davor hält er die drei regulären Gottesdienste in Markt Einersheim, Possenheim und Mönchsondheim. In unserer Kirchengemeinde ist er wieder am 19.05.2019 zum Feuerwehrgottesdienst in Kleinweisach

 

…, dass an Christi Himmelfahrt 30.05.2019 um 10.00 Uhr in Unterrimbach am Bierkeller ein Open-Air Gottesdienst stattfindet.

 

…, dass vom 19. bis 23.06.2019 der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund stattfindet.

 

 

Vorankündigungen:

 

02.06.2019  Goldene Jubelkonfirmation (Exaudi)

09.30 Uhr, Kleinweisach

 

08.06.2019    Pfingstsamstag Seniorenabendmahl

14.00 Uhr, Kirche Kleinweisach

 

09.06.2019    Pfingstsonntag „Tour de Gma“ des Posaunenchors

ab 09.30 Uhr, Kleinweisach

 

10.06.2019, Pfingstmontag „50 Jahre Dekanat Markt Einersheim“

                  Wegen Mitfahrgelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Kirchenvorstände

 

20.06.2019, Hagelfeiertag

10.00 Uhr   Kleinweisach mit anschließendem Fest

 

30.06.2019, Sportgottesdienst am Bolzplatz in Altershausen

 

 

Neues aus der Bücherei Kleinweisach

 

Öffnungszeiten:

Dienstags 17 Uhr bis 18.30 Uhr und sonntags nach dem Kindergottesdienst …

 

Die Bücherei ist im Internet sowohl auf der Kirchenhomepage als auch direkt mit einer eigenen Adresse aufrufbar!

 

Homepage:  https://www.kleinweisach-buecherei.com

E-Mail:  info@kleinweisach-buecherei.com

 

 

Der zweite besondere Musikgottesdienst im Wirtshaus

 

… war wieder sehr schön, ca. 80 Besucher kamen nach Hombeer ins Gasthaus ‚Anno 1909‘.

 

Sogar aus der früheren Pfarrei Zeilitzheim von Pfarrer Salzbrenner kamen einige Gäste und Weitere kamen aus Würzburg, wo auch das Klarinettenduo mit Matthias Ernst an der Klarinette und Bernhard von Golz an der Gitarre, her stammte. Den Gottesdienst gestaltete Pfarrer Georg Salzbrenner mit Bianca Schierer. Da wurde erst mal die Neugier um den Inhalt eines Päckchens geweckt …

 

Während des Mittagessens und danach gestaltete das Jazz-Duo die Zeit unter anderem mit alten Evergreens, es war sehr angenehm und schön, die alten Schlager und andere Musikstücke mit den Instrumenten Klarinette und Gitarre zu genießen.

 

Die Gespräche an den Tischen kamen deswegen nicht zu kurz.  Die Bewirtung von Fam. Brendel und ihrem Team war wieder sehr gut.

 

Rosi Röder

 

 

Mitarbeiterdank am Samstag, den 16.02.2019

 

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchengemeinde Kleinweisach sind der Einladung unseres lieben Pfarrers Herrn Georg Salzbrenner zum Mitarbeiterdankabend nach Ingolstadt gefolgt.

„Kein Weg ist zu weit“ war mein erster Gedanke zu Ingolstadt. Dass es sich um Ingolstadt in der Gemeinde Sugenheim handelt, und eine eigene Kirchengemeinde, neben Krautostheim ist, wurde mir dann auf der Fahrt schnell klar.

 

Fast alle Teilnehmer wurden vor der Haustüre mit dem Bus pünktlich abgeholt. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Pfarrer begann eine sehr unterhaltsame und kurzweilige Fahrt ins Weinparadies.

 

Begrüßt wurden wir sehr offiziell in der Friedenskirche von Herrn Günther Schell, Kirchenvorstand der Pfarrei in Ingolstadt, der für uns in der kalten Kirche, die bereits im 17 Jahrhundert erwähnt wurde, ein paar warme und interessante Worte übrig hatte.

 

Im Anschluss daran durften wir Herrn Pfarrer Georg Salzbrenner, der ein paar nachdenkliche, besinnliche und dankende Worte für uns dabei hatte, lauschen. Eine Andacht rundete den offiziellen Teil ab und es ging zum gemütlichen Teil in die gegenüberliegende Weinstube von Familie Freimann.

 

Neben dem guten fränkischen Wein durften wir uns über eine leckere Brotzeit, Bratwürste sowie Torten und Kuchen freuen.

 

Andrea Willner

 

 

Weltgebetstag 2019 „Kommt, alles ist bereit“

 

Am Freitag, den 08. März feierten wir, die Pfarrei Kleinweisach, zusammen mit der Kirchengemeinde Schornweisach-Vestenbergsgreuth den Weltgebetstag in der gut besuchten Marienkirche in Kleinweisach. Frauen aus diesen beiden Kirchengemeinden bereiteten den Gottesdienst vor, dessen Liturgie diesmal aus Slowenien, einem der kleinsten und jüngsten Länder Europas kam. Bei einer interessanten Landesvorstellung erfuhren wir u.a., dass Slowenien eine vielfältige Vegetation mit Bergen, Weinbergen und Küsten zu bieten hat und deshalb, auch durch viele Sehenswürdigkeiten, immer interessanter für den Tourismus wird.

 

Das Titelbild wurde von der fast blinden Künstlerin Rezka Arnus in warmen Farben gemalt, sie erfüllte sich damit einen Kindheitstraum.

 

Im Zentrum des Gottesdienstes stand der gedeckte Tisch, mit der Bibel, dem Kreuz, Nelken, Rosmarin, Honig, Kuchen, an dem noch Platz ist.

 

Slowenische Frauen aus verschiedenen Lebenssituationen stellten sich vor und wurden an den gedeckten Tisch gebeten: Eine Romni, also Zigeunerin; eine verheiratete Frau mit zwei Kindern, deren Mann, arbeitslos und dadurch alkoholabhängig wurde; eine junge Frau die studiert und einen guten Job hat, jedoch mit der Gleichstellung kämpft; und einer 80jährigen, deren Familie von ihrer kleinen Rente lebt.

 

Das Gleichnis vom Festmahl aus dem Lukasevangelium wurde von drei Jugendlichen vorgetragen, die in die Rollen der Sprecherin, der Gastgeberin und der Dienerin schlüpften: „Eingeladen zum Fest des Glaubens“, aber keiner will kommen, jeder hat eine andere Ausrede. So werden schließlich die Armen, Lahmen, Blinden und die Behinderten eingeladen, und es war immer noch Platz am Tisch.

Der Gottesdienst wurde vom Gospelchor Schornweisach, unter der Leitung von Katharina Rain musikalisch ausgeschmückt.


 

Instrumental wurden die Lieder von Katharina und ihren Kindern sehr eindrucksvoll begleitet: „Eingeladen zum Fest des Glaubens“, „Mein Psalm“, „Wir öffnen unser Herz“

 

Mit der Kollekte werden weltweit über 100 Projekte unterstützt, die Frauen und Kinder stärken. Dank der großzügigen Spenden der Gottesdienst-besucher konnten wir 470,--€ dazu besteuern.

 

„Kommt, alles ist bereit“ unter diesem Motto waren im Anschluss an den Gottesdienst alle herzlich eingeladen, landestypische Leckereien wie z.B. Bograz (Gulaschsuppe), Jota (Bohnen-Sauerkrauteintopf), verschiedene Poticas (Hefeteigkuchen) mit Walnuss-, Mohn- und Estragonfüllung, Jabolcna pita (Apfel-Teig-Pudding) oder das Bosman (Hochzeitsbrot) zu probieren. Die Einladung wurde gerne angenommen und so kam auch der Gedankenaustausch nicht zu kurz.

 

Wir haben uns sehr über die vielen Gottesdienstbesucher und die positive Resonanz gefreut. Das gibt uns Schwung für's nächste Jahr, Ideen sind schon da…! Die Liturgie kommt dann aus Simbabwe.

 

Renate Stirnweiß

 

 

Vorhang auf und Bühne frei!

 

Die evangelische Landjugend Kleinweisach lädt Sie auch dieses Jahr wieder zum Landjugendtheater ein!

 

 

In Kleinweisach, im Gemeindehaus:

Freitag, den 29.03.2019: um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Samstag, den 30.03.2019: um 15:00 Uhr, Einlass ab 14:00 Uhr

 

In Altershausen, im Gasthaus Schlager:

Freitag, den 05.04.2019: um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

 

In Frimmersdorf, im Schützenhaus:

Samstag, den 06.04.2019: um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

 

Bei den Abendveranstaltungen wird es belegte Semmeln und Getränke ge-ben. Bei der Nachmittagsveranstaltung gibt es zusätzlich Kaffee und Kuchen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ein paar unterhaltsame Stunden!

 

 

Brockensammlung Bethel

 

Die Brockensammlung Bethel sammelt seit mehr als 125 Jahren gute, tragbare Kleidung in ganz Deutschland gemäß dem Bibelvers aus dem Neuen Testament >>Sammelt die übrigen Brocken, auf dass nichts umkomme<< (Joh. 6,12). Mit den Erlösen aus den Kleiderspenden wird die Arbeit der        v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel unterstützt.

 

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel engagieren sich in acht Bundesländern für behinderte, kranke, alte oder benachteiligte Menschen. Mit rund 17.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Bethel eine der größten diakonischen Einrichtungen Europas. Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind eng verbunden mit der Evangelischen Kirche in Deutschland. Das Handeln in Bethel wird getragen von christlicher Nächstenliebe und sozialem Engagement. >> Gemeinschaft verwirklichen<< ist die Vision für die diakonische Arbeit Bethels.

 

Bei Ihren Kleiderspenden beachten Sie bitte, dass die Höhe der Erlöse von der Qualität Ihrer Spenden abhängig ist. Nur mit guter und tragbarer Kleidung unterstützen Sie die Arbeit Bethels.

 

Die Brockensammlung Bethel ist Mitglied im Dachverband FairWertung e.V.  Sie setzt sich somit für einen sozial- und umweltverträglichen sowie ethisch verantwortbaren Umgang mit gebrauchter Kleidung ein.

 

v. Bodelschwinghsche Stiftung Bethel

Brockensammlung Bethel

Am Beckhof 14, 33689 Bielefeld   Telefon: 0521/144-3779

 

 

Kleidersammlung für Bethel  durch die Ev.-luth. Kirchengemeinden Kleinweisach, Altershausen und Pretzdorf, vom 13. bis 18. Mai 2019

 

Abgabestellen:

 

Kleinweisach: Pfarrhaus / Garage

Kleinweisach 29, 91487 Vestenbergsgreuth

 

Altershausen: Familie Popp

Hauptstraße 2, 91481 Münchsteinach

 

jeweils von 08.00 - 20.00 Uhr

 

 

Konfirmandinnen und Konfirmanden

 

 

Franziska Brehm, Dietersdorf

Larissa Dietsch, Kleinweisach

Lukas Kleinlein, Oberwinterbach

Johanna Kölz, Altershausen

Marius Krafft, Hombeer

Philipp Öffner, Dutendorf

Maren Schönleben, Altershausen

Isabelle Thiess, Kleinweisach

Janina Todt, Altershausen

 

 

Goldene Konfirmation

 

am 02.06.2019 um 09.30 Uhr in der Marienkirche Kleinweisach

 

Unsere Jubelkonfirmanden sind:

 

Konfirmationsjahrgang 1968

 – Pfarrer Kinkelin

Derrer Karl-Heinz, Oberwinterbach

Förtner Robert, Altershausen

Frank Eduard, Oberwinterbach

Frunzke Elisabeth, Dutendorf

Gurt Paul, Hombeer

Jordan Renate, Altershausen

Kaiser Magdalena, Dutendorf

Kugler Karl-Johann, Oberwinterbach

Lechner Erich, Burgweisach

Lechner Fritz, Burgweisach

Wacker Fritz, Altershausen

Werner Gerhard, Pretzdorf

Konfirmationsjahrgang 1969

 – Pfarrer Kinkelin

Biletzky Christoph, Altershausen

Dietsch Hartwig, Kienfeld

Dölfel Albert, Altershausen

Dölfel Gerlinde, Alterhausen

Faust Marlene, Altershausen

Förtner Betty, Altershausen

Haberkamm Johanna, Kleinweisach

Müller Helmut, Altershausen

Wacker Christa, Altershausen

 

 

Herzlich eingeladen sind alle ehemaligen Konfirmanden, die in den Jahren 1968 und 1969 in Kleinweisach konfirmiert haben. Sowie auch alle Jubilare, die hier in unseren Gemeinden wohnen, aber damals nicht hier in Kleinweisach konfirmiert haben, sondern in einer anderen Kirchengemeinde.

 

Der Kirchenchor unter der Leitung von Marliese Popp wird diesen Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrer Georg Salzbrenner gestalten. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr im Gemeindehaus; dort erhalten alle Jubilarinnen und Jubilare ihr goldenes Konfirmationssträußchen.

 

Anschließend ziehen wir gemeinsam in die Kirche.

 

Die Jubilare erhalten in Kürze eine persönliche Einladung.

 

 

Jugendabendmahl

 

Am 18.04.2019, am Gründonnerstagabend, feiern wir Jugendabendmahl um 19.00 Uhr in Altershausen. Die musikalische Gestaltung übernimmt unsere Jugendband zusammen mit Johannes Zeitler (bekannt von der Band „hangman“) am Keyboard.  Jugendliche aus Altershausen suchen die Lieder aus und führen gemeinsam mit Pfarrer Georg Salzbrenner durch den Gottesdienst.

 

Herzliche Einladung!

 

 

Kindergottesdienst in Kleinweisach

 

Parallel zu jedem Gottesdienst in Kleinweisach findet gleichzeitig auch der Kindergottesdienst im Gemeindehaus statt.

 

Es ist schön zu sehen, wie unser Stuhlkreis immer größer wird, darüber freuen wir uns sehr.

 

Wir hörten beim letzten Mal die Geschichte 1. Mose 37 „ Josef und seine Brüder“. Diese vertieften wir mit dem Spiel „Josefs Brüdern“ und malten gemeinsam Bilder dazu aus. Anschließend wiederholten wir die Geschichte im Gespräch.

 

Wir spielen, beten, lachen, singen, basteln, backen und erzählen miteinander.

 

Wer Lust hat mitzumachen ist ab 3 Jahren, gerne auch mit Eltern herzlich dazu eingeladen sonntags von 9.30 bis 10.30 Uhr vorbeizukommen.        In den Ferien findet keiner statt.

 

Bitte merkt Euch den Samstag 27.04.2019 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr vor, da wollen wir mit euch eine Oster-Abenteuerreise machen.

 

Nähere Infos folgen.

 

Euer Kigo-Team

 

 

Meditativer Gottesdienst im Gemeindehaus Kleinweisach

 

Diakon und Prädikant Hans Kreß gestaltet in bewährter Weise am 12. Mai 2019 um 9.30 Uhr einen Meditativen Gottesdienst im Gemeindehaus in Kleinweisach.  Die musikalische Gestaltung übernimmt Andreas Hack am Stage-Piano zusammen mit weiteren Solisten.

 

Wir laden Sie recht herzlich dazu ein.

 

 

Feuerwehrgottesdienst in Kleinweisach

in der Marienkirche

 

Die Freiwillige Feuerwehr gestaltet zusammen mit Pfarrer Georg Salzbrenner am 19.Mai 2019 um 10.00 Uhr diesen Gottesdienst. Mitarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr ist Nächstenliebe im Alltag. Die Mitglieder der Feuerwehr kommen und helfen, wenn die Not am größten ist. Das soll deutlich gesagt und gewürdigt werden. Der Posaunenchor übernimmt die musikalische Gestaltung; die Feuerwehr zeigt praktische Übungen.

 

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

 

 

Open-Air-Gottesdienste

 

09. Juni 2019 Pfingstsonntag: „Tour de Gma“ des Posaunenchores Kleinweisach. Bei schönem Wetter besucht der Posaunenchor unter der Leitung von Markus Wehr zusammen mit Pfarrer Georg Salzbrenner alle neun Dörfer unserer Pfarrei, verbreitet dort fröhliche Stimmung, bläst dort das ein oder andere Lied und verkündet so die Liebe Gottes zu uns Menschen.

 

 

Klaweiser Minis

 

Liebe Minis & Eltern,

 

wir möchten Euch herzlich zum ersten Treffen unserer neuen  Familien- und Kleinkindergruppe (0 - ca. 3 Jahre) den Klaweiser Minis“ einladen.

 

Unser erstes Treffen wird am 13.04.2019 um 15:00 Uhr im Gemeindehaus Kleinweisach sein.

 

Wir haben ein kleines Programm zur Unterhaltung geplant und für Essen und Trinken ist auch gesorgt.  Bei dieser Gelegenheit möchten wir Euch dann auch gerne über unsere weiteren Pläne für regelmäßige Treffen informieren.

 

Um uns die Planung zu erleichtern, würden wir Euch bitten, dass Ihr Euch bei Interesse kurz bei uns anmeldet.  Natürlich sind auch Familien willkommen, welche nicht in unserer Gemeinde wohnen.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Tina Sadiq, Kleinweisach

Sven Wolf, Pretzdorf

 

 

elk_bayern.jpg